POL-SE: Tangstedt (Kreis Stormarn) – Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Einbruch in Drogerie

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Sonntag auf Montag (31.08.2020) ist es in der Eichholzkoppel zu einem Einbruch in eine Drogerie gekommen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand schnitten Unbekannte zunächst das Wellblechdach auf, um in das Gebäude zu gelangen. Im Anschluss öffneten die Unbekannten gewaltsam einen Tresor.

Am Morgen stellten Mitarbeiter den Einbruch fest und informierten die Polizei.

Polizeibeamte aus Henstedt-Ulzburg nahmen den besonders schweren Fall des Diebstahls auf und veranlassten die Spurensuche.

Nach derzeitigem Stand dürfte Bargeld im mittleren vierstelligen Bereich entwendet worden sein.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die während der Tatnacht bzw. an den vorherigen Tagen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Die Ermittler bitten um Hinweise unter 040 52806-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4694162 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Haseldorf - Festnahmen nach Raub im Oktober 2019

Bad Segeberg (ots) – Nach intensiven Ermittlungen der Kriminalpolizei Pinneberg ist es nach einem Raub vom 12. Oktober 2019 jetzt zur Festnahme der Tatverdächtigen gekommen. Unbekannte hatten in den frühen Morgenstunden des damaligen Samstags einen 28-Jährigem im Mühlenwurth niedergeschlagen, nachdem der Geschädigte soeben aus dem Bus ausgestiegen war. Als der […]