POL-SE: Sievershütten – Wohnungseinbruch in der Kirchstraße

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Donnerstag, den 16.06.2022, ist es in der Sievershüttener Kirchstraße zum Einbruchversuch in ein Einfamilienhaus gekommen.

Als ein Anwohner um 23:00 Uhr auf seine Auffahrt fuhr, stellte er eine Person am Haus fest, die daraufhin floh.

Im Anschluss stellte der Geschädigte ein beschädigtes Fenster fest.

Die Person soll ungefähr 1,80 Meter groß und von normaler Statur gewesen sein.

Die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg bitten um sachdienliche Hinweise zur weiteren Fluchtrichtung und verdächtigen Fahrzeugen unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Festnahme nach Sachbeschädigung durch Graffiti

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der vergangenen Nacht (16.06.2022) ist es in Wedel im Zusammenhang mit einer Sachbeschädigung durch Graffiti am S-Bahnhof zur Festnahme eines 21-Jährigen gekommen. Kurz vor Mitternacht meldete ein Zeuge verdächtige Sprühgeräusch aus dem Bereich der Bahnanlagen in der Straße “Am Rathausplatz”. Im Rahmen […]