POL-SE: Seedorf – Polizei sucht Unfallbeteiligten

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Bereits am Donnerstag der letzten Woche (19.08.2021) ist es in der Straße Asheide im Seedorfer Ortsteil Hornsdorf zu einem Verkehrsunfall gekommen, zu dem die Polizeistation Garbek einen beteiligten Pkw-Fahrer sucht.

Gegen 13:00 Uhr überholte ein roter VW Golf mit Segeberger Kennzeichen eine 14-Jährige auf ihrem E-Roller. Beide Fahrzeuge waren in Richtung Lappland unterwegs.

Die 14-Jährige stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu.

Der etwa 60-jährige Fahrer des Golfs bemerkte den Sturz, hielt an und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden der Gestürzten.
Die 14-Jährige entgegnete, dass es ihr gut ginge und wurde erst später der Schmerzen gewahr.

Der Fahrer war schlank und trug eine graue Latzhose und ein T-Shirt. Die Kleidung soll mit zahlreichen Farbflecken versehen gewesen sein.

Die Polizeistation Garbek bittet den beschriebenen Fahrer um Kontaktaufnahme unter 04559 1883540 oder garbek.pst@polizei.landsh.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Audi im Kronskamp gestohlen

Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (25.08.2021) ist es im Kronskamp in Wedel zum Diebstahl eines Audi A 6 vom Gelände eines Autohauses gekommen. Unbekannte entwendeten den schwarzen Pkw zwischen 18.30 und 10:30 Uhr vom Hinterhof des Autohauses. Es handelte sich um eine S-Line-Ausführung.Ersten Schätzungen […]