POL-SE: Schenefeld/ Pinneberg – Raubüberfall auf Spielhalle – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Während der frühen Morgenstunden (13.04.2022) hat ein Unbekannter eine Angestellte der Spielhalle in der Lornsenstraße überfallen.
Der Täter erbeutete den Kasseninhalt und konnte im Anschluss unerkannt flüchten.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand forderte der Täter um 00:12 Uhr mit dem Hinweis eine Waffe mitzuführen die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse.

Nachdem die 44-jährige Angestellte die Kasse öffnete, griff der Täter in diese und entwendete Bargeld in noch unbekannter Höhe und flüchtete im Anschluss in Richtung Schenefelder Platz.

Die Tat wurde von einem anwesenden Spielhallenbesucher beobachtet, der der Angestellten der Spielhalle zur Hilfe eilen und den Räuber von der Tat abhalten wollte. Bei diesem Versuch schlug der Täter dem 55-jährigen Schenefelder in das Gesicht.

Dem geschädigten Zeugen gelang es, den Räuber beim Verlassen der Spielhalle zunächst zu verfolgen. In der Hermann-Löns-Straße habe er den Räuber dann jedoch aus den Augen verloren.

Laut Beschreibung der Zeugen wird der Räuber als männlich, blaue Augen, schlanke Statur sowie mit einer Körpergröße von 187 cm und einem geschätzten Alter von 20-25 Jahren beschrieben. Zur Tatzeit trug er eine dunkelblaue Jacke der Marke Ralph Lauren mit einem roten Ralph Lauren Zeichen, ein schwarzes Shirt der Marke Calvin Klein und eine blaue Jeans. Der Täter soll russisch sowie akzentfrei deutsch gesprochen haben.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die heute Morgen den mutmaßlichen Täter, verdächtige Fahrzeuge oder das Tatgeschehen in Schenefeld beobachtet haben, werden gebeten, sich mit den Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 04101 – 202 – 0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220414.1 Vaale: Einbruch in Kindergarten "Storchennest"

Bewerte den post Vaale (ots) – Am Mittwoch um 7:45 Uhr meldete die Leiterin des Kindergartens “Storchennest” An der Schule einen Einbruch bei der Polizei. Unbekannte Täter hebelten das Küchenfenster auf und verschafften sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten. Im Flur des Kindergartens wurden zwei Zwischentüren gewaltsam geöffnet und Schränke […]