POL-SE: Schenefeld (Kreis Pinneberg) – Wiederholter Einbruch in Restaurant in der Altonaer Chaussee – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Mittwoch (12.10.2022) ist es in der Altonaer Chaussee zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls gekommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen drang eine männliche Person um 04:32 Uhr gewaltsam in die Räume des Restaurants ein. Hierbei wurde die Person videografiert.

Der männliche Täter mit einer Größe von 180 – 185 cm Körpergröße war bekleidet mit einer dünnen Sommerjacke, einem Kapuzenpullover und Jogginghose sowie Sneaker-Turnschuhen. Zur Tatzeit trug er einen Mundschutz.

Zum Stehlgut liegen noch keine Informationen vor.

Bereits im Juni wurde in das Objekt eingebrochen.

Näheres hierzu ist der Pressemitteilung vom 13.06.2022 unter nachfolgendem Link zu entnehmen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5246898

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und schließt nicht aus, dass es einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten gibt.

Die Ermittler suchen nun Zeugen, die am Tatort Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04101 – 202 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 221013.3 Wesselburen: Scheune brennt komplett nieder

Bewerte den post Wesselburen (ots) – Aus bisher ungeklärter Ursache ist in der Nacht zu heute eine Maschinenhallte in Wesselburen in Flammen aufgegangen und komplett niedergebrannt. Die Schadenshöhe dürfte im sechsstelligen Bereich liegen, die Heider Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Gegen kurz vor 03.00 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr in […]