POL-SE: Schenefeld (bei Hamburg) – Einbrüche im Wachtelweg

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

In der Nacht von Montag auf den gestrigen Dienstag (14.06.2022) ist es im Schenefelder Wachtelweg zu einem Einbruch und einem Einbruchsversuch in der dortigen Ladenzeile gekommen.

Unbekannte drangen zwischen 19:30 und 10:30 Uhr gewaltsam in eine Fahrschule ein und entwendeten unter anderem ein Notebook und ein Smartphone.

In ein nahegelegenes Friseurgeschäft gelangte/n der/die Täter hingegen nicht, verursachten allerdings Sachschaden an einem Fenster.

Eine Streife der Polizeistation Schenefeld nahm in beiden Fällen eine Strafanzeige auf.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter 04101 2020 um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen während der Tatnacht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220615.1 Brunsbüttel: Verstoß gegen das MARPOL-Übereinkommen

Bewerte den post Brunsbüttel (ots) – Am Dienstag haben Beamte des Wasserschutzpolizeireviers Brunsbüttel im Elbehafen in Brunsbüttel ein Massengutschiff kontrolliert und einige Mängel festgestellt. Letztendlich behielten die Beamten eine Sicherheitsleistung von mehr als dreitausend Euro ein. Die Einsatzkräfte überprüften das unter niederländischer Flagge fahrende Schiff hinsichtlich der Einhaltung der internationalen […]