POL-SE: Rellingen – versuchter Diebstahl eines Toyotas

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Nachdem es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zum Diebstahl eines Toyotas in Wedel gekommen ist, ermittelt die Kriminalpolizei in einem weiteren Fall in derselben Tatnacht in Rellingen.

Näheres zum Diebstahl in Wedel ist der Pressemitteilung von 09:26 Uhr zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5156194

Im Halstenbeker Weg in Rellingen versuchten die Dieben zwischen 18:00 und 08:00 ebenfalls einen Toyota Rav4 vom Gelände eines Autohandels zu entwenden.

Der Spurenlage nach öffneten die Unbekannten den Pkw gewaltsam und versuchten ihn vergeblich zu starten.

An dem zum Verkauf stehenden Wagen waren bereits Kennzeichenschilder eines anderen Pkws angebracht.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat auch in diesem Fall die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Tesla auf Real-Parkplatz angefahren

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am heutigen Freitagvormittag, den 25.02.2022, ist es auf dem Parkplatz von Real in der Gutenbergstraße zu einem Parkunfall gekommen, nach dem sich der bzw. die Verursacherin unerlaubt entfernt hat. Zwischen 09:40 und 09:50 Uhr wurde ein weißer Tesla, Modell Y, auf der Beifahrerseite […]