POL-SE: Rellingen – Raub in der Hauptstraße – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am frühen Samstagmorgen, den 14.05.2022, ist es in der Hauptstraße in Rellingen in Höhe der Bushaltestelle “Rathaus” zu einem Raub zum Nachteil eines 17-Jährigen durch zwei Unbekannte gekommen.

Nach dem derzeitigen Sachstand stoppten zwei junge Männer den Schüler auf seinem Fahrrad gegen 02:20 Uhr und fragten ihn nach Zigaretten und Bargeld.

Ein Täter drohte schließlich, auf den Pinneberger einzuschlagen, so dass dieser seine Geldbörse herausholte, aus der ein geringer Bargeldbetrag entnommen wurde.

Anschließend flohen die beiden Unbekannten zu Fuß in Richtung Sportplatz.

Die beiden Unbekannten waren um die 20 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und athletisch bzw. schlank. Beide sprachen gebrochen deutsch und könnten aus dem südeuropäischem Raum stammen.

Der erste Täter trug einen dunklen Pullover und eine schwarze Hose. Er hatte kurze schwarze Locken.

Der zweite Unbekannte hatte einen Oberlippenbart und war mit einer schwarzen Jogginghose, einem schwarzen Pullover und einem grauen Basecap bekleidet.

Währenddessen soll ein dritter Mann unbeteiligt, mutmaßlich stark alkoholisiert, vor einem angrenzenden Haus auf dem Boden gesessen haben.

Der Geschädigte hatte das Trio bereits zwischen 00:40 und 00:50 Uhr im Damm an der Haltestelle “Waldstraße” aus einem Linienbus aussteigen sehen. Bereits hier hatten die zwei späteren Täter den Jugendlichen vergeblich nach Zigaretten gefragt, als dieser noch in Begleitung eines Freundes unterwegs war.

Die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg bitten unter 04101 2020 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Fußgängerin nach Verkehrsunfall verstorben

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Montagvormittag, den 16.05.2022, ist es in der Rissener Straße in Höhe Croningstraße in Wedel zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Pkw eine 89-jährige Fußgängerin erfasst hat, die in Folge der erlittenen Verletzungen heute im Krankenhaus verstorben ist. Nach dem bisherigen Stand […]