POL-SE: Quickborn – Zeugen nach Wohnungseinbruch gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Samstagabend, den 30.07.2022, ist es in der Straße “Marienhöhe” in Quickborn zu einem Einbruch in eine Hochparterrewohnung in einem Mehrfamilienhaus gekommen.

Eine Anwohnerin beobachtete zwischen 22:00 und 22:30 Uhr zwei dunkelgekleidete Männer mit Strickmützen und FFP2-Masken, die sich über den Spielplatz in Richtung der Fahrbahn der Marienhöhe vom Tatort entfernten. Anschließend fuhr ein Pkw in Richtung Heidkampstraße davon.

Bei Anzeigenaufnahme lagen noch keine Erkenntnisse zum Stehlgut vor.

Einer der Männer war circa 1,70 Meter groß und schlank, der zweite ungefähr 1,85 Meter und sehr kräftig.

Die Ermittler des Sachgebiets 4 der Kriminalpolizei Pinneberg suchen Zeugen und bitten um sachdienliche Hinweise unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn / Kreis Segeberg und Kreis Pinneberg - Taschendiebstähle in Discountern - Präventionsberatung der Polizei

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Im Elmshorner Stadtgebiet ist es in den letzten Tagen wieder zu Taschendiebstählen gekommen. Am Montagnachmittag entwendete ein Unbekannter einem Rollstuhlfahrer in der Marktstraße dessen Geldbörse mit einem geringen Bargeldbetrag. Der Täter hatte den Geschädigten in ein Gespräch verwickelt. Erst zu Hause bemerkte der […]