POL-SE: Quickborn – Weiterer Einbruch in der Eulenstadt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am vergangenen Samstag ist es im Stadtgebiet erneut zu einem Einbruch gekommen, infolgedessen die Diebe eine geringe Menge an Bargeld erbeutet haben.

Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Heinrich-Lohse-Straße am Freitag, den 24. Juli 2020, drangen Unbekannte am Samstag etwa in der Zeit von 2:30 Uhr bis 3:30 Uhr gewaltsam in ein Bauernhaus in der Elisenhofstraße ein und entwendeten eine geringe Menge an Bargeld. Im weiteren Verlauf öffneten sie einen ebenfalls auf dem Gelände befindlichen überdachten Eierautomaten und erbeuteten nochmals etwas Münzgeld. Anschließend gelang ihnen mitsamt der Beute die Flucht in unbekannte Richtung. Die Höhe des Sachschadens wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Näheres zu dem Einbruch vom 24. Juli 2020 ist der Medieninformation der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 27. Juli 2020 unter

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4662602

unmittelbar zu entnehmen.

Hinweise zu den Einbrüchen nehmen die Ermittler der Kriminalinspektion Pinneberg unter 04101-2020 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Nico Möller Telefon: 04551-884-2020 E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4662722 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Heidgraben - Einbruch in Wohnhaus

Bad Segeberg (ots) – Am Wochenende ist es in der Dorfstraße zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen drangen Unbekannte zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag (26.07.2020) gewaltsam in das Einfamilienhaus ein. Die Einbrecher erlangten unter anderem Bargeld. Die Kriminalbeamten des Sachgebiets 4 der Kriminalpolizei Pinneberg haben die Ermittlungen übernommen […]