POL-SE: Quickborn – Scheibenwurf gegen geparkten Pkw – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In der Bahnhofstraße vor dem Haus Nr. 13 (Quickborn) ist es in der Nacht zum 19.07.2020, zu einer Sachbeschädigung gegen einen abgestellten VW Passat gekommen.

Mit einem Pflasterstein haben Unbekannte zwischen Samstag 16.00 Uhr und Sonntagmorgen die Windschutzscheibe des Fahrzeuges zertrümmert und einen Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro verursacht.

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei Quickborn unter der Telefonnummer 04106-63 000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories Telefon: 04551-884-0 E-Mail: Kai.Haedicke-Schories@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4656930 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg - Polizei sucht Zeugen nach Raub auf Tankstelle

Bad Segeberg (ots) – Samstagabend (18.07.2020) ist es in der Hamburger Straße zu einem Schweren Raub in einer Tankstelle gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat gegen 21:25 Uhr ein Unbekannter die Tankstelle und forderte von dem 19-jährigen Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Täter das Geld […]