POL-SE: Quickborn – Brennender Müllcontainer – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Freitag (02.09.2022) ist es in den frühen Morgenstunden in der Pinneberger Straße zum Brand von zwei Papiercontainern gekommen.

Um 03:58 Uhr wurden durch eine Zeugin zwei in Brand geratene Papiercontainer gemeldet.

Das Feuer konnte durch die alarmierte Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Personen oder angrenzende Gebäude waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und kann eine Brandstiftung nicht ausschließen.

Die Ermittler suchen nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben oder verdächtige Beobachtungen am Brandort gemacht haben.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04101 – 202 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Einschleichdiebstahl in Glashütte - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Dienstag (30.08.2022) ist es in der Hans-Salb-Straße zu einem Einschleichdiebstahl gekommen. Der Geschädigte verließ um 18:00 Uhr sein Haus über den rückwärtigen Garten, um vor dem Haus den Gehweg zu fegen. Während dieser Zeit bemerkte er nicht, dass sich unbekannte Täter Zutritt […]