POL-SE: Quickborn – Bauabfälle im Harksheider Weg abgelagert (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Vermutlich am Wochenende ist es im Harksheider Weg, Ecke Kugelfang, zu einer unzulässigen Abfallablagerung auf dem Parkplatz eines Hotels gekommen, zu dem die Polizei aktuell nach Zeugen sucht.

Sonntagabend (28.03.2021) informierte ein Zeuge die Polizei.

Beamte der Polizeistation Quickborn stellten daraufhin über 20 Müllsäcke mit Dämmwolle und Bauschutt fest.

Die Ermittlungsdienst Umwelt und Verkehr des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn hat die Ermittlungen übernommen.

Die Beamten bitten unter 04121 40920 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: A 23 (Pinneberg-Nord) - Mit dem Streifenwagen zur Führerscheinprüfung

Bad Segeberg (ots) – Heute Morgen (29.03.2021) haben Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn eine Fußgängerin auf der Autobahn angetroffen, die angab, auf dem Weg zur theoretischen Führerscheinprüfung zu sein. Gegen 07:40 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer eine Fußgängerin zwischen den Anschlussstellen Pinneberg-Nord und Mitte in Richtung Süden. Kurz darauf traf […]