POL-SE: Pinneberg – Zeugen nach versuchtem Einbruch in Gewerbebetrieb gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am letzten Montag, 21.06.2021, zwischen 16.30 Uhr und 22.40 Uhr, ist es in der Flensburger Straße zu einem versuchten Einbruch in einen Betrieb für Medizintechnik gekommen. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen.

Die verständigten Polizeibeamten stellten am Montagabend gegen 23.00 Uhr ein offenes Fenster im Bereich des Haupteingangs fest. An dem Fenster befanden sich Spuren und Beschädigungen, die auf ein gewaltsames Öffnen schließen lassen.

Bisher ist nicht bekannt, ob die unbekannten Einbrecher etwas aus dem Gebäude gestohlen haben.

Am Montag, dem 14.06.2021, hatten verantwortliche Mitarbeiter des Betriebes eine verdächtige Wahrnehmung gemacht. Sie nahmen drei männliche Personen wahr, die vom Phänotypus her aus Südeuropa stammen könnten. Außerdem war ihnen ein weißer Mercedes GLE mit Pinneberger Kennzeichen aufgefallen. Ob die Personen oder der Mercedes im Zusammenhang mit der Tat stehen, ist Gegenstand der Ermittlungen der Polizei.

Wer Hinweise zu dem versuchten Einbruch, den Personen oder dem Mercedes geben kann, wird gebeten, sich bei der Kripo Pinneberg unter der Telefonnummer 04101-2020 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Holger Matzen
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210623.3 Itzehoe: Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Itzehoe (ots) – Am Dienstagmorgen ist es in Itzehoe zu einer Körperverletzung auf offener Straße gekommen. Die Geschädigte erlitt dabei leichte Verletzungen, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Um 06.20 Uhr war die Anzeigende im Albert-Schweitzer-Ring auf dem Weg zur Bushaltestelle unterwegs. Sie bemerkte einen Mann, der ihr folgte und […]