POL-SE: Pinneberg – Zeugen nach mehreren Pkw-Aufbrüchen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Donnerstagnachmittag (01.07.2021) ist es in der Schenefelder Landstraße und in der Vogt-Ramcke-Straße zu drei besonders schweren Fällen des Diebstahls aus geparkten Pkw gekommen, zu denen das Polizeirevier Pinneberg nach Zeugen sucht.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen drangen Unbekannte zwischen dem Nachmittag und dem frühen Abend gewaltsam in einen Mercedes-Benz und einen Audi ein und entwendeten persönliche Gegenstände.
Die beiden Pkw waren in einem Feldweg an der Schenefelder Straße im Bereich Voßbarg geparkt, während sich die Geschädigten bei einem nahen Reitturnier aufhielten.

Kurz vor 18:00 Uhr meldete ein Passant eine beschädigte Scheibe eines in der Vogt-Ramcke-Straße im Bereich Pestalozzistraße geparkten Seat Mii und informierte die Polizei. Zum Diebesgut ist hier noch nichts bekannt.

Das Polizeirevier Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Zeugen nach mehreren Pkw-Aufbrüchen gesucht

Bad Segeberg (ots) – Donnerstagnachmittag (01.07.2021) ist es in der Schenefelder Landstraße und in der Vogt-Ramcke-Straße zu drei besonders schweren Fällen des Diebstahls aus geparkten Pkw gekommen, zu denen das Polizeirevier Pinneberg nach Zeugen sucht. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen drangen Unbekannte zwischen dem Nachmittag und dem frühen Abend gewaltsam […]