POL-SE: Pinneberg – Versuchter Einbruch in Getränkemarkt eines Supermarktes – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Bad Segeberg (ots) –

 

In den frühen Morgenstunden (13.10.2021) ist es in der Flensburger Straße in Pinneberg zu einem versuchten besonders schweren Fall des Diebstahls gekommen. 

Nach bisherigen Erkenntnissen beobachtete eine 33-jährige Pinnebergerin um 02:03 Uhr verdächtige Personen im Umfeld des Marktes und informierte die Polizei. 

Beim Eintreffen der Polizeibeamten waren die Personen nicht mehr anzutreffen. Vor Ort konnte lediglich eine beschädigte Lampe des Marktes festgestellt werden. 

Vermutlich handelte es sich um 3 Personen, die dunkel und mit einer Kapuze bekleidet waren. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor. 

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt nun, wer verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat gemacht hat. Zeugen werden gebeten, ihre Wahrnehmungen der Kriminalpolizei Pinneberg unter der Telefonnummer 04101 – 202 – 0 zu melden. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Tornesch - Polizei sucht Unfallbeteiligten

Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag (10.10.2021) ist es im Voßberg in Tornesch zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein bislang unbekannter Pkw einen Zaun angefahren hat. Nach den bisherigen Erkenntnissen dürfte ein bislang unbekannter Pkw zwischen 01:00 und 09:30 Uhr in Höhe der Hausnummer 2 von der Fahrbahn abgekommen […]