POL-SE: Pinneberg – Verkehrsunfall auf dem Bahnhofs-Parkplatz – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Donnerstag (12.05.2022) ist es in der Rockvillestraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Nach derzeitigen Erkenntnissen parkte ein 51-jähriger Pinneberger um 17:00 Uhr seinen Chrysler mit Pinneberger Kennzeichen auf dem Parkplatz des Bahnhofes.

Um 21:00 Uhr bemerkte er dann eine Beschädigung am linken Außenspiegel seines Fahrzeuges.

An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden im mittleren dreistelligem Bereich.

Die Beamten des Polizeireviers in Pinneberg haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen nun Zeugen, die den Unfall beobachtet oder Hinweise auf den Unfallverursacher geben können.

Hinweise sind an die Ermittler in Pinneberg unter der Rufnummer 04101 – 202-0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220519.5 Krempe: Telefonbetrüger schlagen zu

Bewerte den post Krempe (ots) – Mit einer Geschichte um Falschgeld, Europol und die missbräuchliche Benutzung einer EC-Karte ist es Telefonbetrügern gelungen, von einem Kremper Geld zu erlangen. Der Betroffene bemerkte die Tat erst am Folgetag. Am Dienstagvormittag erhielt der Geschädigte den Anruf einer Frau, die von der Benutzung der […]