POL-SE: Pinneberg – Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Die Öffentlichkeitsfahndung vom 22. März.2022 nach dem seit dem 19. März 2022 vermissten 34-Jährige aus Pinneberg wird hiermit zurückgenommen und wurde aus dem Presseportal gelöscht.

Der Pinneberger wurde zwischenzeitlich wohlbehalten angetroffen.

Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern und Medienvertretern für die Veröffentlichung.

Es wird um Löschung des Bildmaterials gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg - Festnahme nach Einbrüchen in Pkw

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der vergangenen Nacht ist es zur Festnahme eines 18-Jährigen gekommen, der im Verdacht steht mehrere Pkw im Stadtgebiet aufgebrochen zu haben. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen meldeten Verkehrsteilnehmer um 22:49 Uhr einen gegenwärtigen Einbruch in einen Pkw auf dem Park & […]