POL-SE: Pinneberg – Polizei sucht Unfallverursacherin

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Samstagabend (30.04.2022) gegen 18:00 Uhr ist es in der Mühlenstraße in Pinneberg zu einem unerlaubten Entfernen vom Unfallort durch einen VW Bora gekommen, dessen Fahrerin jetzt durch die Polizei gesucht wird.

Ein Anwohner beobachtete, wie ein silberfarbener VW Bora im Bereich der Hausnummer 53e beim Rangieren gegen einen geparkten Audi fuhr.

Die Fahrerin habe daraufhin an dem nahen Mehrfamilienhaus geklingelt, sei aber schließlich davongefahren.

Es soll sich um eine etwa 60-jährige Frau mit einer Körpergröße zwischen 1,65 und 1,70 Metern und von schlanker Statur gehandelt haben. Sie hatte kurze braune Haare und trug eine Sonnenbrille mit goldfarbenem Rand und eine weiße Bluse.

Die Ermittler suchen sowohl die Fahrerin als auch weitere mögliche Zeugen und bitten um Kontaktaufnahme unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220502.2 Trennewurth: Schwerer Unfall, Verursacher alkoholisiert

Bewerte den post Trennewurth (ots) – Am Freitagabend ist es in Trennewurth zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen. Der Verursacher war nicht nüchtern und erlitt leichte Verletzungen, die drei Insassen des zweiten beteiligten Wagens kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus. Kurz vor Mitternacht war ein 41-Jähriger in einem Golf […]