POL-SE: Pinneberg – Polizei sucht im Hindenburgdamm nach einem flüchtigen Unfallverursacher und Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Montag (09.05.2022) ist es im Hindenburgdamm zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Ein 29-jähriger Hamburger parkte bereits am Sonntag, 08.05.2022, 20:00 Uhr seinen Opel mit Hamburger Kennzeichen am Fahrbahnrand im Hindenburgdamm

Gegen 14:30 Uhr bemerkte er dann eine Beschädigung auf der Fahrerseite seines Fahrzeuges.

An dem Fahrzeug entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Nach ersten Hinweisen eines Anwohners könnte sich der Unfall am Montagmorgen ereignet haben.
Der Zeuge konnte um 06:20 Uhr einen lauten Knall hören. Er trat dann vor das Haus, konnte aber keinen Unfall erkennen.

Die Beamten es Polizeireviers Pinneberg haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen nun Zeugen, die den Unfall beobachtet oder Hinweise auf den Unfallverursacher geben können.

Hinweise sind an die Polizei in Pinneberg unter der Rufnummer 04101 – 202 – 0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220511.3 Itzehoe: Zeugen nach Einbruch gesucht!

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Im Zeitraum vom 5. bis zum 10. Mai 2022 ist es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Itzehoe gekommen. Die Eindringlinge entwendeten unter anderem Schmuck, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Unbekannte verschafften sich in Abwesenheit des Hausbewohners über ein Kellerfenster Zutritt zu […]