POL-SE: Pinneberg – Polizei ermittelt nach Wohnungseinbruchdiebstahl und sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Dienstag (22.11.2022) ist es in der Straße “Horn” während der Abwesenheit der Bewohner zu einem Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus gekommen.

Die Tatzeit dürfte zwischen 14:50 Uhr und 16:15 liegen.

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt und durchwühlten die Wohnräume.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen stellte der Geschädigte beim Betreten seines Hauses zwei flüchtende Personen fest. Die Täter flüchteten über den Garten seines Grundstückes mit Bargeld im oberen dreistelligem Bereich und Schmuck in noch unbekannter Höhe in unbekannte Richtung.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den flüchtigen Personen blieb ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04101 – 202-0 oder per E-Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Audi-Chef Duesmann verteidigt: „Ich kann nicht nachvollziehen, warum die SUVs so stark polarisieren.“

Bewerte den post (CIS-intern) – Aktuelle Vorabmeldung der ZEIT Nr. 48 vom 24. November 2022: “Audi-Chef Markus Duesmann will weiterhin auf große SUVs wie den Q7 oder Q8 setzen. „Ich finde diese Autos nicht massig, sondern schön“, sagt Duesmann in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung DIE ZEIT. Audi biete auch […]