POL-SE: Pinneberg – Polizei ermittelt nach versuchtem Wohnungseinbruchdiebstahl in Einfamilienhaus – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Donnerstag (10.03.2022) ist es in der Straße “Am Stadtforst” zu einem versuchten Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus gekommen.

Die Tatzeit dürfte zwischen Mittwoch, 09.03.2022, 18:00 Uhr und Donnerstag, 10.03.2022, 10:15 Uhr liegen. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt und durchwühlten sämtliche Räume.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen verließen die Täter das Objekt ohne Stehlgut.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04101 – 202-0 oder per E-Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Diebstahl aus Paketfächern einer Packstation - Polizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (10.03.2022) ist es in der Straße “Alte Hofstelle” zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls an einer Packstation eines großen Paketdienstleisters gekommen. Die Tat dürfte sich in der Zeit zwischen Mittwoch, 09.03.2022, 22:00 Uhr und Donnerstag, 10.03.2022, 06:00 Uhr ereignet haben. […]