POL-SE: Pinneberg – Geschädigter nach Parkunfall gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am gestrigen Montag, den 02.05.2022, meldete sich eine 44-Jährige beim Polizeirevier Pinneberg und gab an, am Sonntagabend gegen 22:00 Uhr einen VW Golf auf dem Parkplatz der Karl-Sörensen-Schule in der Lindenstraße angefahren zu haben.

Sie sei beim Rangieren gegen die Anhängerkupplung bzw. das Heck des dunklen VW Golfs gestoßen, habe aber in der Dunkelheit keine Schäden feststellen können und sich daher entfernt.

Erst bei Tageslicht habe sie am folgenden Tag einen Lackschaden an ihrem Fahrzeug festgestellt.

Entsprechend suchen die Ermittler des Polizeireviers nach dem/der Halter/in des möglicherweise beschädigten VW Golfs und bitten um Kontaktaufnahme unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220503.1 Itzehoe: Einbrecher benutzt Auto

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Dass ein Einbrecher am Werk gewesen ist, hat ein Itzehoer nur deshalb bemerkt, weil er sein Auto an einem anderen als dem Abstellort aufgefunden hat. Neben dem Autoschlüssel hatte ein Unbekannter ihm Bargeld entwendet. Am Sonntag parkte der Anzeigende seinen Wagen in der Hermannstraße. […]