POL-SE: Pinneberg – Folgemeldung zu Einbruch in Bäckerei / Tatverdächtiger sitzt in Haft

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag, den 2. Februar 2020, ist es zu einem Einbruch
in eine Pinneberger Bäckerei gekommen.

Siehe hierzu Original-Meldung:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4509604

Der vorläufig festgenommene Tatverdächtige wurde am 3. Februar 2020 einem
Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft gegen den 38-jährigen
Schenefelder an. Er wurde im Anschluss einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4510991
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200204.4 Itzehoe: Verstoß gegen das Waffengesetz und Widerstand

Itzehoe (ots) – In der Nacht zu heute hat die Itzehoer Polizei einen Mann in Gewahrsam genommen, der aus seiner Wohnung heraus Schüsse mit einer Schreckschusswaffe abgegeben hat. Gegenüber den Einsatzkräften verhielt der Betrunkene sich aggressiv und leistete Widerstand. Nach 04.00 Uhr fuhren mehrere Streifen in den Graf-Egbert-Ring, da aus […]