POL-SE: Pinneberg / Brennender Pkw in der Straße Damm – Polizei geht von Brandstiftung aus

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – Am 20.07.2020, gegen 00:17 Uhr hat in der Straße Damm (Pinneberg) ein am Fahrbahnrand abgestellter Pkw BMW der 3er-Serie gebrannt. Das Fahrzeug wurde von dem Geschädigten am 18.07.2020, gegen 21:00 Uhr dort geparkt.

Die Feuerwehr konnte den Pkw-Brand schnell löschen und ein Übergreifen auf drei weitere dort abgestellte Fahrzeuge verhindern. Der Sachschaden beträgt 6.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Pinneberg, Tel.: 04101-2020, hat aufgrund der Spurenlage die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen und den Pkw beschlagnahmt. Die Ermittler bitten um Hinweise von Bürgern, die zum Tatzeitpunkt verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat gemacht haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories Telefon: 04551-884-0 E-Mail: Kai.Haedicke-Schories@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4656918 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg - Polizei sucht Zeugen nach Raub auf Tankstelle

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Samstagabend (18.07.2020) ist es in der Hamburger Straße zu einem Schweren Raub in einer Tankstelle gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat gegen 21:25 Uhr ein Unbekannter die Tankstelle und forderte von dem 19-jährigen Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der […]