POL-SE: Pinneberg – Aufzug der Antifaschistischen Initiative des Kreises Pinneberg

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – Für Freitagabend, den 17. Februar 2020 ab 18:45 Uhr, hatte
die Antifaschistische Initiative des Kreises Pinneberg einen Aufzug zum Thema
“Für eine solidarische Gesellschaft – Gemeinsam gegen Hufeisentheorie und
Faschismus” bei der Versammlungsbehörde angemeldet. Dem Aufruf folgten am Abend
etwa 80 Teilnehmer.

Polizeikräfte begleiteten den Aufzug, der durch den Pinneberger
Innenstadtbereich führte und für zwei Zwischenkundgebungen unterbrochen wurde.
Auswirkungen auf den Fahrzeugverkehr ergaben sich nur in geringem Maße, zu
weiteren Störungen ist es nicht gekommen.

Die Versammlung wurde gegen 21:00 Uhr planmäßig für beendet erklärt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Marc Ziehmer
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: Marc.Ziehmer@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4522947
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Appen - Folgemeldung zu schwerem Unfall vom 17.02.2020

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Nachmittag des 17.02.2020 kam es zwischen Appen und Moorrege zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei wurde eine Person schwer und ein Ehepaar lebensgefährlich verletzt. Siehe hierzu die Originalmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4522931 Am Dienstag, den 18. Februar, erreichte die Polizei die Mitteilung, dass die zwei lebensgefährlich […]