POL-SE: Norderstedt – Zwei Fahrten ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

In Norderstedt ist es am gestrigen Tage (08.03.22) zu zwei Fahrten unter dem Einfluss von Drogen und ohne Führerschein gekommen.

Gegen 13.45 Uhr stoppten Beamte des Polizeireviers Norderstedt in der Segeberger Chaussee einen VW-Touran, der von einem 26-jährigen Norderstedter geführt wurde. Der Mann versuchte sich noch per pedes der Kontrolle zu entziehen, konnte jedoch wenig später im Nahbereich gestellt werden. Ein durchgeführter Drogenvortest fiel bei dem Norderstedter positiv auf THC aus. Der Mann war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Gegen 23.00 Uhr hielten Beamte des Polizei-Autobahnrevieres Neumünster einen Opel-Zafira in der Ulzburger Straße an. Dieser wurde von einem 21-jährigen Hamburger gelenkt. Im Zuge der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Kennzeichen nicht für den Zafira zugelassen war. Der PKW selbst hatte auch keine Zulassung. Zudem war der Hamburger, bei dem ein durchgeführter Drogenvortest ebenfalls positiv auf THC ausfiel, auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Beiden Männern wurde auf der Wache in Norderstedt durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und jeweils ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Christian Hesse
Telefon: 04551/884-2011
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Borstel-Hohenraden - Kontrolle des Schwerlastverkehrs

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am heutigen Vormittag kontrollierten Beamte des Polizeireviers Pinneberg und des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn in Borstel-Hohenraden in der Straße Am Dolmen innerhalb von vier Stunden 50 Fahrzeuge. Ein mit drei Personen besetzter Lkw wurde durch einen 34-Jährigen geführt. Zum Kontrollzeitpunkt war jedoch die […]