POL-SE: Norderstedt – Zeugenaufruf nach PKW-Diebstahl

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – Zwischen Montag, dem 30. März, und Dienstag, dem 31. März 2020, ist es in Norderstedt zum Diebstahl eines PKW gekommen.

Das rote Peugeot 306 Cabrio mit Erstzulassung im Jahr 2001 wurde durch bislang unbekannte Täter von einem Parkplatz in der Segeberger Chaussee entwendet. Das Fahrzeug trägt einen auffälligen, schwarzen Streifen auf der Kofferraumklappe.

Die Ermittler der Kriminalpolizei Norderstedt fragen, wer in der Segeberger Chaussee entsprechende Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zum jetzigen Standort des Peugeot geben kann. Hinweise werden unter der Telefonnummer 040-528060 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4560990 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200331.5 Heide: Auseinandersetzung endet für zwei Männer im Gewahrsam

Bewerte den post Heide (ots) – Nach einer Auseinandersetzung unter Einsatz eines Werkzeuges in Heide am Montagabend kamen zwei Beschuldigte in das Heider Polizeigewahrsam. Sie waren merklich berauscht und mussten sich einer Blutprobenentnahme unterziehen. Nach derzeitigen Erkenntnissen gerieten drei Personen gegen 20 Uhr vor einem Haus der Landvogt-Johannsen-Straße körperlich aneinander. […]