POL-SE: Norderstedt – Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl in Garstedt – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Freitag (15.07.2022) ist es in der Helene-Weber-Straße zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl gekommen.

Um 23:10 Uhr befand sich die 56-jährige Geschädigte in den Wohnräumen im 1. Oberschoss und hörte Geräusche an der Terrassentür im Erdgeschoss. Sie schalte das Licht an und begab sich an die Terrassentür im Erdgeschoss, sodass der Täter in dessen Folge die Flucht ergriff.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die in der Tatortnähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04101 – 202-0 oder per E-Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Zwei Trunkenheitsfahrten in den frühen Morgenstunden

Bewerte den post PD Bad Segeberg (ots) – Die erste Trunkenheitsfahrt ereignete sich am Samstagmorgen (16.07.2022) um 03:00 Uhr. Zu dem Zeitpunkt befuhr ein 41-Jähriger aus Wedel mit seinem PKW die Mühlenstraße in Richtung Rolandstraße. Da das Fahrzeug immer wieder in “Schlangenlinien” fuhr und ohne ersichtlichen Grund verlangsamte und beschleunigte, […]