POL-SE: Norderstedt – Versuchter Einbruch in gewerblichen Betrieb – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (14.10.2021) ist es im Gewerbegebiet in Harksheide in der Oststraße zu einem versuchten besonders schweren Fall des Diebstahls in einen Betrieb für Metallbau und Schlosserei gekommen.

Die Tat dürfte sich zwischen Mittwoch, 13.10.2021, 16:00 Uhr und Donnerstag, 14.10.2021, 10:35 Uhr ereignet haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen blieb es bei einem Versuch und die Täter gelangten nicht in die Firmenräume.

Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Hinweise nehmen Ermittler unter der Rufnummer 040 – 528 06 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Polizei führt Kontrollen gegen Betäubungsmittel- und Jugendkriminalität durch

Bad Segeberg (ots) – Das Polizeirevier Norderstedt hat in den letzten Tagen zwei Kontrolleinsätze vor dem Hintergrund der Betäubungsmittel- und Jugendkriminalität im Stadtgebiet durchgeführt. Die Schwerpunkte lagen auf den Bereichen der ZOBs bzw. der U-Bahnhöfe Norderstedt-Mitte und Garstedt sowie den angrenzenden Parkbereichen. Die Polizei hatten Meldungen über Gruppen von Jugendlichen […]