POL-SE: Norderstedt. Unbekannte suchten rund um den Ossenmoorpark gezielt nach BMW-Modellen und entwendeten hochwertige Fahrzeugteile – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In Norderstedt ist es in der Nacht von Montag auf Dienstag, den 26.01.2021, bis 06.00 Uhr, rund um den Ossenmoorpark zu mehreren Aufbrüchen von Fahrzeugen der Marke BMW gekommen.

Insgesamt wurden drei Fahrzeuge in den Straßen Immenhorst, Up den Barg und Am Böhmerwald gewaltsam geöffnet und Fahrzeugteile entwendet.

Die unbekannten Täter flüchteten mit ihrer Beute, einem Lenkrad, einem Navigationsgerät und Bauteilen für Sensortechnik in unbekannte Richtung. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro eingeschätzt.

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen der Kriminalpolizei Norderstedt unter der Telefonnummer 040 / 528 06 – 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4822661 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210127.1 Hemmingstedt: Unfall mit vier Beteiligten

Hemmingstedt (ots) – Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 5 in Hemmingstedt haben am Dienstagnachmittag zwei Personen leichte Verletzungen erlitten. Insgesamt waren vier Fahrzeuge beteiligt.   Gegen 16.15 Uhr waren vier Autos auf der Straße Hohenheide in Richtung Heide unterwegs. Aufgrund einer Rotlichtphase der dortigen Ampelanlage mussten mehrere Fahrzeuge warten. […]