POL-SE: Norderstedt – Trickdiebstahl durch falschen Handwerker- Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch (04.11.2020) ist es in der Mittelstraße zu einem Trickdiebstahl gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen verschaffte sich gegen 10:00 Uhr eine männliche Person unter dem Vorwand einen Wasserrohrbruch im Straßenzug zu reparieren, Zutritt in die Wohnung der 89jährigen Norderstedter Rentnerin.

Die Geschädigte gewährte dem Handwerker sodann Zutritt zu ihrem Badezimmer und gemeinsam überprüften sie die Wasserfärbung der Wasseranschlüsse im Badezimmer.

Während dieser Zeit muss vermutlich eine weitere Person die Wohnung betreten und nach Stehlgut durchsucht haben.

Nachdem der vermeintliche Handwerker die Wohnung dann verlassen hat, bemerkte die Geschädigten den Verlust von Bargeld.

Der Täter wird beschrieben mit 165-170 cm, ca. 30 Jahre mit kurzem dunklem Haar. Er war dunkel gekleidet, trug blaue Handschuhe und sprach fließend deutsch.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die die Täter während oder nach der Tatausführung beobachtet haben.

Die Ermittler nehmen Hinweise unter der der Rufnummer 040 – 52806-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4755432 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 201106.6 Itzehoe: Einbruch in Zoo-Handlung

Itzehoe (ots) – In der Nacht zum Donnerstag ist es in Itzehoe zu einem Einbruch in ein Zoofachgeschäft gekommen. Beute machte der Täter keine, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Nach derzeitigen Erkenntnissen verschaffte sich ein Unbekannter kurz vor Mitternacht über den rückwärtigen Bereich des Gebäudes Zutritt zu dem Geschäft […]