POL-SE: Norderstedt – Sachbeschädigung in Parkanlage – Polizei sucht Zeugen (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am vergangenen Samstag (24.07.2021) ist es zu einer Sachbeschädigung im Norderstedter Willy-Brandt-Park gekommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurden um 19:40 Uhr drei Sitzbänke beschädigt.

Es ist nicht auszuschließen, dass die Beschädigungen mit einer säureähnlichen Substanz verursacht wurden.

In unmittelbarer Nähe des Tatortes konnte eine männliche Person beobachtet werden.

Zur Personenbeschreibung: männlich, ca. 180 cm groß, graues gegeltes Haar, geschätztes Alter 50 Jahre. Die Person trug eine schwarze Brille mit runden Brillengläsern, ein weißes Polo-Shirt sowie eine blaue kurze Hose und Sandalen.

Die Polizei in Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen. Die Beamten suchen Zeugen, die etwaige Beobachtungen gemacht haben und bitten um Hinweise an die Ermittler unter der Rufnummer 040 – 52806- 0.

Ob und inwieweit die gesuchte Person für die Tat verantwortlich ist, ist aktuell Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210727.1 Itzehoe: Betrunkener rollt gegen Streifenwagen

Itzehoe (ots) – Am Montagvormittag ist ein Mann in volltrunkenem Zustand mit einem Auto gegen einen Streifenwagen gerollt. Der Beschuldigte musste sich einer Blutprobenentnahme stellen, einen Führerschein besaß er nicht. Kurz vor Mittag war eine Streife auf der Bundesstraße 206 aus Kellinghusen kommend in Richtung Itzehoe unterwegs. Während dieser Fahrt […]