POL-SE: Norderstedt – Range Rover gestohlen – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – In der vergangenen Nacht (08./09. März 2021) ist es in der Poppenbütteler Straße in Norderstedt zum Diebstahl eines hochwertigen Range Rovers gekommen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand entwendeten Unbekannte zwischen 22:00 und 08:00 Uhr das zwischen der Böttgerstraße und der Glashütter Landstraße geparkte Fahrzeug.

Der Neuwert des Pkw liegt bei circa 100.000 Euro.

Der Range Rover ist hellblau-metallic und hat ein schwarzes Dach und Hamburger Kennzeichen.

Beamte des Polizeireviers Norderstedt nahmen am Morgen eine Strafanzeige auf und leiteten erste Fahndungsmaßnahmen ein.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Hinweise nehmen die Beamten unter 040 52806-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Digitaler Girls’Day im Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein

Bewerte den post (CIS-intern) – KIEL. Am 22. April 2021 findet der Girls‘ Day Corona-bedingt erstmals digital im Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstei n statt. Ziel der bundesweiten Veranstaltung ist es auch in diesem Jahr, jungen Mädchen, die ihre Berufswahl noch vor sich haben, Arbeitsfelder näherzubringen, in denen Frauen […]