POL-SE: Norderstedt – Polizei ermittelt nach einem vollendeten und einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl in Harksheide und sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Freitag (08.07.2022) ist es im Kabels Stieg gleich zu zwei Fällen des Wohnungseinbruchdiebstahls gekommen.

In der Zeit zwischen 12:45 Uhr und 13:15 Uhr versuchten unbekannte Täter gewaltsam über die Eingangstür ein Einfamilienhaus zu betreten, was jedoch nicht gelang.

In der unmittelbaren Nachbarschaft verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus und durchwühlten sämtliche Räume.

Zu dem Stehlgut können noch keine Angaben getätigt werden.

Auch diese Tat dürfte sich in der Zeit zwischen 12:45 Uhr und 13:15 Uhr ereignet haben.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die im Kabels Stieg oder im Stadtteil Harksheide verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04101 – 202-0 oder per E-Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bönningstedt - Polizei sucht Geschädigten nach Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Gartencenters

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (07.07.2022) ist es in Kieler Straße auf dem Parkplatz eines Gartencenters zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen touchierte eine 52-Jährige vermutlich beim Ausparken ein parkendes Fahrzeug, entfernte sich vom Parkplatz und kehrte wenige Zeit später zur Unfallstelle zurück. […]