POL-SE: Norderstedt / Polizei erbittet Hinweise nach zwei Wohnungseinbrüchen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In Norderstedt kam es am Dienstag, den 05.11.19, zu zwei
Wohnungseinbrüchen. Betroffen waren ein Mehrfamilienhaus in der Waldenburger
Kehre und ein Bungalow in der Schwentinestraße. Zwischen 08:00 und 19:00 Uhr
verschafften sich der oder die Täter gewaltsam Zutritt zu einer
Erdgeschosswohnung in dem Mehrfamilienhaus und entwendeten Bargeld sowie eine
Armbanduhr der Marke Tissot. Beim Bungalow lag die Tatzeit zwischen 16:50 und
20:00 Uhr. Hier wurde Bargeld entwendet. Der genaue Gesamtschaden steht noch
nicht fest. Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und
bittet unter 04101-202280 um Hinweise.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 – 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BMU: Bundeskabinett beschließt Verbot von Plastiktüten - Bußgeld bis zu 100.000 Euro

(CIS-intern) – Das Bundeskabinett hat heute auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Verbot von Plastiktüten auf den Weg gebracht. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass Plastiktüten m it einer Wandstärke unter 50 Mikrometer künftig verboten werden. Ausnahmen gibt es für sogenannte Hemdchenbeutel, da deren Verbot derzeit eher zu mehr als […]