POL-SE: Norderstedt – Mercedes Vito in Segeberger Chaussee entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (17.11.2021) ist es in der Segeberger Chaussee in Norderstedt zu einem Diebstahl eines silberfarbenen Mercedes-Benz Vito gekommen.

Der Van wurde zwischen 18:00 und 07:00 Uhr von dem Gelände einer Kfz-Werkstatt in Höhe der Parallelstraße entwendet.

Zum Zeitpunkt des Diebstahls waren an dem Pkw keine Kennzeichenschilder angebracht.

Der Schaden dürfte bei über 21.000 Euro liegen.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter 040 52806-0 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211118.3 Bekdorf: Verkehrsunfall beim Abbiegen

Bekdorf (ots) – Am Mittwochmittag fuhr ein 22jähriger Itzehoer mit einem Kleintransporter auf der Hauptstraße aus Krummendiek zum Zubringer der B5. Beim Linksabbiegen übersah er eine entgegenkommende 53jährige Wewelsfletherin in einem VW Caddy.Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Beide Verkehrsteilnehmer verletzten sich leicht, die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Rückfragen […]