POL-SE: Norderstedt / Lentföhrden – Einbrüche in Wohnhäuser – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Norderstedt – Am Freitagvormittag, den 21.01.2022, ist es im Elisabeth-Selbert-Weg in Norderstedt zum Einbruch in ein Mehrfamilienhaus gekommen.

Zwischen 07:00 und 12:39 Uhr verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu der Wohnung im Bereich des Friedrichsgaber Weges und entwendeten unter anderem Bargeld und Schmuck.

Lentföhrden – In der Straße “Übern Weddel” brachen der oder die Täter am Samstag (22.01.2022) in ein Einfamilienhaus ein.

Im Tatzeitraum zwischen 06:30 und 21:15 Uhr stahlen die Unbekannten mehrere Armbanduhren.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen.

Die Ermittler bitten um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich der Tatorte unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220124.5 Albersdorf: Einbruch in Bürogebäude im Dithmarsenpark

Bewerte den post Albersdorf (ots) – Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen kam es zu einem Einbruch bei einer Futtermittelfirma im Dithmarsenpark. Nachdem eine Fensterscheibe zu einem Büroraum mit dem Bruchstück einer Betonplatte eingeworfen wurde, verschaffte sich ein unbekannter Täter Zutritt. Dieser entwendete drei auf dem Bürotisch verbliebene EC-Karten. Danach verließ der […]