POL-SE: Norderstedt. Internet-Betrüger festgenommen – Polizei lobt umsichtig handelnden Paketboten und aufmerksamen Nachbarn

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am 25.11.2020, gegen 11:00 Uhr, erwartete ein 31jähriger Westafrikaner auf dem Gehweg in der Straße Kielort einen Paketboten und forderte die Herausgabe von zwei angeblich an ihn adressierten Paketlieferungen.

Der Bote, ein 48jähriger Mann aus Uetersen, verlangte zur Legitimation einen Ausweis und bekam eine augenscheinliche Totalfälschung vorgezeigt. Dann kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Täter und dem Paketfahrer. Die Herausgabe der Pakete konnte von dem Paketfahrer verhindert werden.

Durch dieses Gerangel wurde ein Anwohner aufmerksam, der die Polizei verständigte. Eine Streifenbesatzung konnte den Beschuldigten wenig später stellen. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Beschuldigte zwei wertvolle Mobiltelefone geordert und beabsichtigt, diese an der Bestelladresse eines ahnungslosen Anwohners abzufangen.

Der bereits polizeibekannte Mann war bereits wegen mehrerer gleichgelagerter Fälle in Erscheinung getreten und wurde den Hamburger Behörden überstellt, ein Gericht ordnete die Untersuchungshaft an.

Der Ermittlungserfolg ist dem umsichtigen Verhalten des Paketboten und dem aufmerksamen Anwohner zu verdanken.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4776085 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Dithmarschen Tourismus e.V.: Kostenfreie Online-Weiterbildungen im Dezember

(CIS-intern) – Aufgrund der Corona-Pandemie bietet Dithmarschen Tourismus e.V. die zunächst als Präsenzveranstaltung geplanten Weiterbildungsangebote im Dezember 2020 virtuell an. Die Vermarktung einer Ferienimmobilie, die Gestaltung von serviceorientierten Abläufen und die Bedeutung von Gästefeedbacks sind Themen der kostenfreien Seminare. Eine Anmeldung ist erforderlich an Sabine Graetke per E-Mail: graetke@echt-dithmarschen.de. Die […]