POL-SE: Norderstedt. Graffiti-Sprayer am Impfzentrum – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – Am heutigen Freitag (05.03.2021), gegen 05:00 Uhr, meldete ein städtischer Mitarbeiter der Polizei mehrere Graffiti-Schriftzüge am Eingang zum Impfzentrum im Rathaus Norderstedt.

Die Polizei stellte vier Sachbeschädigungen durch Grafitti-Schriftzüge offensichtlicher Impfgegner fest, die Schmierereien wurden vom städtischen Betriebsamtes umgehend entfernt.

Die Ermittler fragen nun, wer in der Nacht zum heutigen Freitag verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat gemacht hat. Zeugen werden gebeten, ihre Wahrnehmungen der Polizei Norderstedt unter der Telefonnummer 040 / 528 06-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210305.4 Schenefeld/Krs.Steinburg: Erstaunlich viele Verkehrssünder...

Bewerte den post Schenefeld/Kreis Steinburg (ots) – Am heutigen Freitag haben Beamte der Polizeistation Schenefeld eine Verkehrskontrolle in ihrem Zuständigkeitsbereich durchgeführt. Ihr Hauptaugenmerk lag dabei auf der Überwachung des Handyverbots und der Anschnallpflicht. In der Zeit von 11.20 Uhr bis 12.10 Uhr führten die Polizeibeamten eine Verkehrskontrolle im Bereich der […]