POL-SE: Norderstedt – Festnahme nach versuchtem Einbruch in Schuppen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In den frühen Sonntagmorgenstunden (30.08.2020) ist es gegen 02.10 Uhr zu einem versuchten Einbruchsdiebstahl in einen Schuppen der Grundschule in der Pellwormstraße in Norderstedt gekommen.

Ein aufmerksamer Anwohner informierte über Polizeinotruf 110 die Polizei, da er verdächtige Geräusche wahrgenommen habe. Vor Ort konnte die eingesetzte Streifenwagenbesatzung einen Holzschuppen feststellen, an dem mehrere Holzbretter abmontiert waren. Durch eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen trafen die Einsatzkräfte in Tatortnähe auf einen 40-jährigen Norderstedter, der mehrere Holzbretter bei sich trug, die augenscheinlich zu dem entsprechenden Holzschuppen passten.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Nach der Entnahme einer Blutprobe durch einen Arzt wurde der Tatverdächtige entlassen.

Die Beweismittel, die der Tatverdächtige bei sich trug, wurden sichergestellt. Es handelt sich hierbei um Tatmittel sowie Stehlgut. Es ist ein Schaden von ca. mehreren hundert Euro entstanden.

Der Norderstedter wird sich nun wegen des Verdachts des versuchten Einbruchsdiebstahls und Diebstahls verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Jenna Timm Telefon: 04551-884-2024 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4693291 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Blunk - Ergänzend zur Pressemitteilung "Flucht vor Polizeikontrolle" folgt der Fahrtweg des Fluchtfahrzeuges

Bad Segeberg (ots) – Der Audi-Fahrer flüchtete über die Ortschaften Klein Rönnau – Groß Rönnau nach Blunk. Dort befuhr er zunächst die Segeberger Straße, bog sodann in die Hornbrooker Straße ein und weiter nach rechts über die Segeberger Straße zurück in Richtung Krems II. In Höhe der Bahnhofstraße folgte der […]