POL-SE: Norderstedt – Fahrraddieb festgenommen – Eigentümer gesucht (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Mittwochnachmittag (29.12.2021) ist es nach dem Diebstahl eines E-Bikes zur Festnahme eines Tatverdächtigen im Rahmen der anschließenden Fahndung gekommen. Es besteht der Verdacht, dass der Mann auf der Flucht ein weiteres Rad entwendet hat.

Die Geschädigte hatte ihr E-Bike vor einem Geschäft in Pinnauweg abgestellt und den Laden betreten. Als sie um 15:25 Uhr das Geschäft verließ und zum Rad zurückkehrte, sah sie noch einen Mann auf ihrem Rad über den Glashütter Damm in Richtung Langenhorn davonfahren.

Im Rahmen der Fahndung bemerkte eine Streife im Heidehofring im Vorbeifahren eine auf die Beschreibung passende Person, die neben einem entsprechenden Fahrrad stand.

Die Beamten wendeten daraufhin, konnten aber nur noch das entwendete E-Bike feststellen. Vom Tatverdächtigen fehlt zunächst jede Spur.

Die Polizisten stellten das Rad sicher und übergaben es an die rechtmäßige Eigentümerin.

Um 16:16 Uhr erblickten die Streife den Tatverdächtigen erneut. Jetzt war er mit einem orange-silberfarbenen Damenrad auf dem Parkplatz von Lidl in der Segeberger Chaussee unterwegs.

Die Einsatzkräfte stoppten den 34-jährigen Norderstedter. Das orange-silberfarbene Damenrad des Herstellers Conquest Performance wollte er sich angeblich geliehen haben.

Das Rad wurde sichergestellt und der Beschuldigte nach Abschluss der Maßnahmen vor Ort entlassen.

Um 17:10 Uhr stellten eine Streife denselben Mann wiederum auf einem Fahrrad in der Glasmoorstraße fest. Der Norderstedter konnte keine glaubwürdigen Angaben zur Herkunft des schwarzen Kalkhoff-Rades machen, das daraufhin ebenfalls sichergestellt wurde.

Zur Verhinderung von Straftaten nahmen die Beamten den 34-Jährigen in Gewahrsam und suchen anhand von Bildern der sichergestellten Räder nach den Eigentümern derselben.

Die Kriminalpolizei Norderstedt bittet unter 040 52806-0 um sachdienliche Hinwei

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211230.3 Elmshorn: Schlägerei vor dem "Duplex" am Morgen nach Heiligabend - Zeugen gesucht!

Bewerte den post Elmshorn (ots) – Am 25.12.21 gegen 6 Uhr kam es vor der Diskothek “Duplex” zu einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppen, bei der eine Person schwer verletzt wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen.Kurz vor diesem Streit sollen sich noch zwei Mädchen in dem […]