POL-SE: Norderstedt – Einbrüche im Stadtwald

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Wochenende ist es im Norderstedter Stadtwald zu Einbrüchen in zwei Container gekommen.

Bereits vor zwei Wochen war es zu ähnlichen Taten gekommen.

Näheres ist der damaligen Pressemitteilung vom 25.05.2021 unter nachstehendem Link zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4923879

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen drangen Unbekannte zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen (06.06.2021) gewaltsam in einen Container des Hochseilgartens und in einen als Kiosk genutzten Container beim Streichelzoo ein.

Die Täter entwendeten Elektrowerkzeuge und Lebensmittel.

Beamte des Polizeireviers Norderstedt nahmen Sonntagvormittag zwei Strafanzeigen wegen besonders schweren Falls des Diebstahls auf.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 040 52806-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Ellerbek - Beschädigter Stromverteilerkasten - Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher und Zeugen (FOTO)

Bad Segeberg (ots) – Am Freitag (04.06.2021) ist es auf einem Parkplatz in der Straße “Waldhof” zu einem unerlaubten Entfernen vom Unfallort gekommen. Im Zeitraum zwischen 09:33 Uhr und 13:18 Uhr beschädigte ein bislang noch unbekannter Fahrzeugführer einen Stromverteilerkasten der Versorgungsbetriebe. Der Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Nach […]