POL-SE: Norderstedt – Einbruchsversuch in Wohnhaus im Heidehofweg

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Donnerstagabend (30.09.2021) ist es im Heidehofweg in Norderstedt zwischen Ginsterring und Grundweg zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl in ein Reihenhaus gekommen.

Eine Anwohnerin hörte um 20:30 Uhr Geräusche und erblickte kurz darauf zwei Personen, die sich an dem Haus zu schaffen machten.

Es soll sich um zwei dunkel gekleidete Personen mit einer Körpergröße von circa 1,80 Meter gehandelt haben. Beide waren schlank gebaut.

Die Einbrecher verließen daraufhin das Grundstück und flohen über einen Verbindungsweg in Richtung Heidehofweg.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes geben können.

Die Beamten bitten um sachdienliche Informationen unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Ellerau / Norderstedt - Diebstahl von zwei Toyota Auris

Bad Segeberg (ots) – Sowohl in Norderstedt als auch in Ellerau ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag (03.10.2021) zum Diebstahl von jeweils einem Toyota Auris gekommen. Zwischen 23:00 und 13:00 Uhr entwendeten Unbekannte in der Skandinavienallee in Ellerau einen grauen Auris Hybrid mit Segeberger Kennzeichen aus dem […]