POL-SE: Norderstedt – Einbruch in Schulzentrum – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Wochenende ist es zum Einbruch in das Schulzentrum Süd in der Poppenbütteler Straße in Norderstedt gekommen, zu dem die Kriminalpolizei nach Zeugen sucht.

Zwischen Freitagabend (11.06.2021) und Sonntagvormittag (13.06.2021) verschafften sich Unbekannte unberechtigt Zugang zu dem Gebäude und entwendeten mehrere Feuerlöscher.

Zudem randalierten die Täter in einigen Räumen und richtete Sachschaden mindestens im mittleren dreistelligen Bereich an.

Beamte des Polizeireviers Norderstedt nahmen am Sonntagvormittag eine Strafanzeige auf.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 040 52806-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210614.1 Büsum: Mittagsschläfchen lockt Dieb

Büsum (ots) – Vermutlich während sich eine Seniorin am letzten Mittwoch auf ihrer Terrasse eine Pause gegönnt hat, schlich sich ein Unbekannter in ihre Wohnung und entwendete Schmuck und Bargeld. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Im Zeitraum von 13.45 Uhr bis 14.30 Uhr begab […]