POL-SE: Norderstedt – Einbruch in Gastronomiebetrieb – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Sonntag (04.09.2022) ist es in der Berliner Allee zu einem Einbruch in die Verkaufsräume eines Gastronomiebetriebes gekommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen drangen Unbekannte in der Zeit zwischen 03:00 Uhr und 03:10 Uhr gewaltsam in die Räume eines Gastronomiebetriebes ein und entwendeten Bargeld in noch unbekannter Höhe.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Ermittler suchen nun Zeugen, die am Tatort rund um das Herold-Center Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 040 – 52806 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Kontrolle eines E-Scooters und Untersagung der Weiterfahrt

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Freitag (02.09.2022) haben die Beamten des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Segeberg um 14:20 Uhr in der Hamburger Straße einen 21-Jährigen mit seinem E-Scooter kontrolliert. Bei der Kontrolle des Henstedt-Ulzburgers fiel auf, dass der E-Roller offensichtlich ohne Versicherungskennzeichen geführt wurde. Der Scooter wies zudem […]