POL-SE: Norderstedt. Einbruch in ein Mittelreihenhaus in der Eiderstraße – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am 08.02.2021, zwischen 07:30 und 18:45 Uhr, kam es zu einem Einbruchdiebstahl in ein Mittelreihenhaus in der Eiderstraße (Norderstedt).

Die Bewohner waren zur Tatzeit nicht im Hause. In dieser Zeit verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zum Haus und durchwühlten alle Schränke und Behältnisse nach Wertgegenständen.

Mit erbeutetem Schmuck in einer noch offenen Schadenshöhe flüchteten die Diebe in unbekannte Richtung.

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen dem Sachgebiet 4 bei der Kriminalpolizei Pinneberg unter der Telefonnummer 04101 / 202-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4833985 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt. Drei Werkzeugdiebe brechen Firmenfahrzeuge im Gewerbegebiet Nettelkrögen auf - Polizei fragt nach Hinweisen

Bad Segeberg (ots) – Am 07.02.2021, gegen 23:22 Uhr, zeichnet die Überwachungskamera drei Täter auf, die auf dem Firmengelände eines Unternehmens für Heizung und Bedachung in der Straße Niewisch (Norderstedt/Garstedt), Handwerkerfahrzeuge aufbrechen.   Die unternehmenseigene Videoüberwachung zeichnete drei Männer auf, die auf dem Gelände mehrere Handwerkerfahrzeuge gewaltsam geöffnet und Werkzeuge […]