POL-SE: Norderstedt – Einbruch in der Engentwiete

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Freitag, den 11.03.2022, ist es in der Norderstedter Engentwiete zum Einbruch in ein Endreihenhaus gekommen.

Unbekannte öffneten das Wohnhaus zwischen 18:30 und 23:45 Uhr gewaltsam und entwendeten Bargeld und Schmuck.

Beamte des Polizeireviers Norderstedt nahmen in der Nacht eine Strafanzeige auf.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen.

Die Ermittler bitten um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich des Tatorts unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220314.4 Kellinghusen: Fahrer touchiert parkendes Fahrzeug und wird mit 1,05 Promille kontrolliert

Bewerte den post Kellinghusen (ots) – Am Freitag um 21 Uhr meldete sich ein Anrufer bei der Polizei, nachdem ein Autofahrer beim Rangieren ein Fahrzeug in der Lindenstraße anfuhr, danach aber seine Fahrt fortsetzte.Der 53jährige Kellinghusener konnte kurz darauf bei seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert […]