POL-SE: Norderstedt – Diebstahl eines Grand Cherokees, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In den Abendstunden (29.10.2020) ist es in der Ulzburger Straße zu einem Diebstahl eines SUVs gekommen.

Unbekannte Täter entwendeten das Fahrzeug zwischen 18:45 Uhr und 21:20 Uhr im erweiterten Umkreis zum Wohnort des 30jährigen geschädigten Norderstedters. Bei dem entwendeten Fahrzeug der Oberklasse von Jeep handelt es sich um ein Fahrzeug in der Farbe Braun. Als besonderes Merkmal ist eine Haifischantenne auf dem Dach zu benennen.

Der Zeitwert des Fahrzeuges liegt bei Euro 35.000.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen an dem Fahrzeug mit Segeberger Kennzeichen gesehen haben.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 040 – 528 06 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4749261 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Moorrege - Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (29.10.2020) ist es im Heistmer Weg zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls in ein Einfamilienhaus gekommen. Der Tatzeitraum dürfte zwischen 18:00 und 19:30 Uhr liegen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen oder […]