POL-SE: Moorrege – Eigentümer von Albino-Kornnatter gesucht (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am 11.09.2022 haben Beamte der Polizeistation Uetersen in Moorrege eine weiße Kornnatter sichergestellt.

Eine Anwohnerin in der Straße “Glindhof” hatte die Schlange auf ihrem Grundstück bemerkt und die Beamten informiert.

Bei der Absuche des Gartens wurden die Polizisten zunächst nicht fündig.

Die Hausbesitzer konnten die Schlange später selbst einfangen und an eine Streife der Polizei Uetersen übergeben.

Ein fachkundiger Beamter des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn hat die Schlange als nicht heimische Kornnatter identifiziert und in Obhut genommen.

Das Albino-Tier soll sich bereits seit ungefähr zwei Monaten in dem Bereich aufgehalten haben.

Die Ermittler des PABR Elmshorn bitten unter 04121 40920 um sachdienliche Hinweise zur Herkunft und zu möglichen Eigentümern.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Einbruch in Apotheke

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der vergangenen Nacht (20.0/21. September 2022) ist es im Harksheider Weg in Quickborn in Höhe der Uhlandstraße zum Einbruch in eine Apotheke gekommen. Unbekannte drangen zwischen 18:30 und 04:30 Uhr in die Räumlichkeiten ein und entwendeten Münzgeld aus den Kassen. Eine Zeugin […]